DE | EN
Facebook | Kontakt | Impressum

Ein Stück Burg Eins zu Zwei

Ein Stück Burg Eins zu Zwei

Alles wie in echt: Außen 7-eckig, innen 8-eckig, die dicken Mauern, mehrere Etagen, oben die Aussichtsplattform. Ein echtes Stück Burg Rieneck auf dem Bundeslager 2010 des Verbandes Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder unweit der Stadt Wolfsburg. Ganze zehn Meter hoch war der originalgetreue Nachbau des Dicken Turms, den die Bürgerschaft der Burg unter Federführung von Philipp Goldbeck geschaffen hatte. In einem von Schwarzzelten und Sonderbauten geprägtem Lager eine der großen Attraktionen, die Lust machen sollte auf einen Aufenthalt im Bundeszentrum des VCP im bayerischen Spessart.

 

Die Bürgerschaft ist der Kreis aller freiwilligen Helferinnen und Helfer, die sich für die inhaltliche Arbeit und die Förderung pfadfinderischer Elemente auf Burg Rieneck engagieren. Sie trifft sich jedes Jahr im Herbst, um immer wieder neue Projekte in Angriff zu nehmen und so die Gäste der Burg mit ihren Ideen und ihrer Spontaneität zu begeistern.

Eine gigantische Leistung, diese Konstruktion aus Fichtenstangen und Zeltbahnen zu konzipieren und in so kurzer Zeit aufzubauen – und wieder ordentlich abzubauen. Allen, die mitgeholfen haben an diesem großartigen Bauwerk, gebührt der Dank der Verantwortlichen für die Burg.

Fotos: Andreas Kläger