DE | EN
Facebook| Instagram | Kontakt | Impressum

Freizeit und Tagen in mittelalterlichem Ambiente

Oberhalb des idyllischen Spessart-Städtchens Rieneck gelegen, umgeben von dicken Mauern und Zinnen ist Burg Rieneck ein Bildungs- und Erholungszentrum der besonderen Art. In zentraler Lage bietet sie Jugendgruppen und -verbänden ein modernes und stimmungsvolles Freizeit- und Tagungshaus für nationale und internationale Treffen.
Die mittelalterliche Burg ist heute das Bundeszentrum des Verbandes Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder.
Das Herzstück der Burganlage, der Dicke Turm aus dem 12. Jahrhundert mit seiner historisch einzigartigen romanischen Mauerkapelle, bietet einen herrlichen Blick über die bewaldeten Ausläufer von Spessart und Rhön.

Freiwilliges Soziales Jahr auf Burg Rieneck

Für das Jahr 2021/2022 bieten wir wieder Stellen im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres an. Nähere Informationen bei der Burgleitung. weiter lesen...

Energiewende, Küchenerweiterung, mehr Barrierefreiheit und verbesserter Gästekomfort auf Burg Rieneck

Weg von fossilen Brennstoffen und Energieverschwendung, her mit unkonventionellen Lösungen der Energieeinsparung, - gewinnung und -speicherung heißt es zukünftig auf Burg Rieneck. Zudem verlangen gestiegene Anforderungen an die Küche eine Erweiterung der Arbeitsflächen und Lagerräume sowie eine bessere Ausstattung. Der Speisesaal ist endlich barrierefrei, einige Räume haben eine Lüftungsanlage erhalten, weitere Gästezimmer verfügen nun über eigene Sanitärräume. Der Brandschutz wurde umfassend verbessert. - Das Großprojekt der letzten Jahre wurde gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, von der Bayerischen Landesstiftung, von der Stiftung Deutsche Jugendmarke, vom Bayerischen Jugendring, von der Evangelischen Landeskirche, von der KfW Bank.

 

  • Deutsche Bundesstiftung Umwelt
  • Bayerischer Jugendring
  • Bayerische Landesstiftung
  • Stiftung Deutsche Jugendmarke
  • Evangelische Landeskirche
  • KfW Bank
Klassenfahrtpakete wir helfen ihnen bei der Auswahl.

Corona-Regeln auf der Burg

Aktuell sind nahezu alle Corona-Bestimmungen aufgehoben. Wir schützen uns weiterhin gegenseitig, in dem wir in Innenräumen, in denen wir anderen Personen begegnen, die nicht zu unserer Gruppe gehören, FFP2- oder medizinische Masken tragen. Dies gilt insbesondere für den Speisesaal und die Flure und Treppenhäuser.
Es besteht keine Verpflichtung, aber wir empfehlen es allen unseren Gästegruppen: Ein gruppeninterner Schnelltest für alle Teilnehmenden am Tag der Anreise, durch den eine mögliche Infektion frühzeitig entdeckt und entsprechend reagiert werden kann, kann helfen, die Wahrscheinlichkeit einer späteren Verbreitung des Virus innerhalb der Gruppe zu minimieren.

Bastelbogen

Das perfekte Geschenk!